Allgemein

Nach Verletzungspausen von fischerTakinou und Lennox gibt es freudige Nachrichten aus dem Stall Jung: beide sind an diesem Wochenende wieder im Turniereinsatz.

Michael Jung – fischerTakinou
Bild: Kerstin Hoffmann www.eventing-art.com
Michael Jung- fischerTakinou

Während Michael Jung selber in der CIC2*, der CIC3* und der 3* der Event Rider Masters im belgischen Arville an den Start geht, werden fischerTakinou und Lennox von seinen Teammitgliedern Pietro Grandis und Isabel English in der CIC1* gestartet. Beide sind bereits bewusst langsanere Nullrunden im Gelände gegangen. Nach der Dressur lag Takinou an 3. Stelle, Lennox an 34.

Michael Jung- Lennox
Marbach 2017/
Bild: Kerstin Hoffmann

Der Chef selber hat an diesem Wochenende eine Reihe „neuer“ Pferde mitgenommen:

Die 8 jährige Hannoveraner Stute Corazon ging in Wiesbaden ihre erste 3* Prüfung und wurde 9. Auch in Arville ist sie in der ERM am Start.

In der offenen CIC3* starter er fischerGreenline, einen 9 jährigen Iren, der hier seine 3* Premiere gibt. Nach der Dressur rangiert er an 3. Stelle.

Die 7jährige Hannoveraner Stute Choclat von Contendro I führt in der CIC2*. Sie wurde in diesem Jahr bisher von Pietro Grandis vorgestellt, ebenfalls wie der 7 jährige Highlighter, der derzeit an 18. Stelle dieser Prüfung rangiert.

 

 

 

 

Kai-Steffen Meier / Bild: Julia Rau

Im CIC1* gibt es ebenfalls ein „Comeback“: Kai-Steffen Meier startet seinen Ex-Bundeschampion Royal Sun. Der mittlerweile 13 jährige Wallach startete mit ihm bis auf 3* Niveau, bis er 2014 unter seiner neuen Besitzerin Annika Baumgart an den Start ging. Kai-Steffen Meier wurde vor wenigen Wochen zum zweiten Mal Vater- ein Junge namens Arthur Louis. Seine Frau Lara de Liedekerke-Meier ließ es sich nehmen, beim Heimturnier zu starten und sitzt bereits wieder so gut im Sattel, dass sie zwei Pferde im CIC3* und eins im CIC2* vorstellt- Chapeau!

 

 

 

 

 

 

Pauline Knorr konnte die Verletzungspause nach ihrem Sturz in Marbach gleich mit einem Sieg beenden:

Pauline Knorr- Wilbert BO / Marbach 2017
Bild: Kerstin Hoffmann
www.eventing-art.com
Marbach 2017

Mit Lucy Dynamik gewinnt sie in Luhmühlen die CIC1* Prüfung mit ihrem Dressurergebnis. Zudem wird sie mit Quantana P 13. und startet mit Wilbert BO im CIC2*.

 

Alle Ergebnisse aus Arville und Luhmühlen liefert die  rechenstelle !

 

23. Juni 2018

Das Wochenende der Comebacks

Nach Verletzungspausen von fischerTakinou und Lennox gibt es freudige Nachrichten aus dem Stall Jung: beide sind an diesem Wochenende wieder […]
22. Juni 2018

Pauline Knorr zurück im Prüfungsmodus

Erfreuliche Nachrichten von Pauline Knorr- sie ist zurück im Sattel. Nach ihrem Unfall bei der CIC3* in Marbach und der […]
19. Juni 2018

Sam startet nochmal in der Soers

In Luhmühlen wurden während der Pressekonferenz die Paare, die auf der Longlist für die Weltreiterspiele in Tryon (USA) stehen, von […]
17. Juni 2018

Longlist für die Weltreiterspiele in Tryon (USA)

Die Spitzensport AG des Vielseitigkeitsausschusses hat die Longlist für die diesjährigen Weltreiterspiele bekannt gegeben. Nominiert wurde in drei Gruppen, es […]