Allgemein

Ingrid Klimke konnte in diesem Jahr ihr erstes Einzel-Gold bei einem Championat gewinnen, sie wurde mit Horseware Hale Bob OLD Europameisterin.

Nun wurde sie für den FEI Award „best athlete“ nominiert.

Neben ihr wurde auch die frisch gebackene Dressur-Europameisterin Isabell Werth nominiert. Außerdem steht neben dem schwedischen Springreiter Peder Fredericson, der ebenfalls den Titel bei der EM gewinnen konnte, auch der Österreicher Pepo Puch zur Wahl. Er war bis zu seinem schweren Unfall Championatsreiter der Vielseitigkeit und hat sich als Para-Reiter zurück an die Weltspitze gekämpft.

Abgestimmt werden kann hier.

Auf der Homepage von Ingrid finden Sie ein Video der Nominierten und den Link zur Nominierung.

 

21. September 2017

Ingrid Klimke für FEI Award nominiert

Ingrid Klimke konnte in diesem Jahr ihr erstes Einzel-Gold bei einem Championat gewinnen, sie wurde mit Horseware Hale Bob OLD […]
20. September 2017

Nationenpreis Waregem CICO3*: Viele deutsche Starter und Damen-Quartett

17. September 2017

Blenheim CCI3*: Julia Krajewski und Chipmunk FRH werden Dritte

Julia Krajewski und der erst 9 jährige Hannoveraner Chipmunk FRH waren ein wenig überraschend die Stars des CCI3* Klassikers in […]
16. September 2017

Blenheim- CCI3* Geländetag

Heute war es dann soweit. Für Julia Krajewski und Anna Siemer stand der Geländetag der CCI3* in Blenheim an. Für […]