Weltmeister durften zur Belohnung Kamelreiten

Unter dem Motto Vision Gold durften mehr als 70 deutsche Spitzenathleten eine Woche Urlaub in Ägypten genießen.

Eingeladen vom Deutschen Olympischen Sportbund waren die besten deutschen Sportlerinnen und Sportler des Jahres in olympischen Disziplinen. Für die Vielseitigkeitsreiter waren das Sandra Auffarth, Ingrid Klimke und Dirk Schrade. Michael Jung, ebenfalls Equipemitglied der Weltmeisterschaftsmannschaft diesen Jahres und Einzelsilbermedaillengewinner, konnte verletzungsbedingt leider nicht mitfahren.

In dem Video können Sie ab der sechsten Minute die drei Buschreiter in Action sehen.