Vorbereitungen für Pau CCI4*- Anna-Maria Rieke

Sie sind seit Jahren ein eingespieltes Team und erfolgreich auf 3* Niveau. Auf dem diesjährigen Bundeschampionat wurde Anna-Maria Rieke für die Platzierungen das goldene Reitabzeichen verliehen. Nun fahren sie zum 4* Debüt nach Pau.

Anna-Maria hat sich nach der 3* Prüfung in Luhmühlen gezielt die Prüfung in Waregem als Vorbereitung für Pau ausgesucht, da die Geländestrecke ein hügeliges Profil aufweist, und so noch einmal einen Konditionsschub für die Pferde erzeugt. Zudem hat Anna-Maria nun bei ihrem Galopptraining am Berg ein 3. Intervall in das Training eingebaut, das circa einmal die Woche stattfindet. An welchen Tagen sie es plant, macht Anna-Maria ganz davon abhängig, welches Gefühl ihr Petite Dame gibt. Die sensible Stute hatte in den letzten Wochen häufiger als sonst eine Dressuraufgabe zu absolvieren, manchmal aber auch nur Ausschnitte daraus- denn die 4* Aufgabe sind die beiden nunmal noch nicht auf dem Turnier geritten. Dressurreiten stand auch Donnerstag und Freitag auf dem Programm. Samstag soll „Pocke“ noch ein letztes Springtraining absolvieren und heute noch einmal galoppieren. Montag wird sie locker gearbeitet, bevor die beiden sich dann abends gemeinsam auf den Weg nach Pau machen.
Im Vorhinein über die Prüfung zu sprechen, das macht Anna-Maria nicht gerne. Schmunzelnd fügt sie hinzu „ich bin da etwas abergläubisch und gebe deshalb nicht gern Ziele oder Erwartungen aus.“
Wir drücken dem sympathischen Paar die Daumen für die 4* Premiere in Frankreich!

Luhmühlen 2015 / CCI4*&CIC3* / Anna-Maria RIEKE / Petite Dame / Informationen: ©AGENTUR datenreiter, Lutz Kaiser Emser Straße 34 65195 Wiesbaden

Luhmühlen 2015 / CIC3* / Anna-Maria RIEKE / Petite Dame / Informationen: ©AGENTUR datenreiter, Lutz Kaiser Emser Straße 34 65195 Wiesbaden