Vorbereitungen für CCI4* in Luhmühlen – Michael Jung

Auch Michael Jung plant einen Start bei der CCI4* Prüfung in Luhmühlen- genau genommen 2 Starts.

Die Siegerin des CCI4* in Kentucky fischerRocana FST und der Drittplatzierte La Biosthetique- Sam FBW sollen in Luhmühlen gesattelt werden. Ganz fest geplant sind die Starts noch nicht, Michael wird sich bei der Entscheidung auf sein Gefühl für die beiden Toppferde verlassen.

Nach den tollen Ergebnissen in Kentucky hatten beide Pferde in den letzten Wochen eine aktive Erholungspause. Beide Pferde haben auch den Rückflug gut überstanden und sind topfit. Sie konnten viel auf die Weide gehen hatten leichte Arbeit auf dem Plan stehen. Ausreiten, kleine Cavalettis und Longenarbeit war ihr Programm. Nun werden sie langsam wieder intensiver gymnastiziert und mehr gearbeitet, auch das Springtraining wird wieder aufgenommen. Die Trainings-Geländestrecke von Michael Jung liegt am Hang, sodass schon ein normales Geländetraining einen Teil zur guten Grundkondition beiträgt. So plant er, wenn das Training für Luhmühlen intensiviert wird, circa alle 14 Tage ein Galopptraining ein. Alles unter dem Vorbehalt, dass die Pferde sich gut und fit anfühlen.