Vorbereitungen für CCI4* in Luhmühlen – Andreas Dibowski

Das nächste Großevent kündigt sich bereits an: Der CCI4* in Luhmühlen wird am 18.06.2015 mit der Dressur beginnen. Wie schon bei den 4* Prüfungen in Kentucky und Badminton werden wir in den nächsten Wochen über die Vorbereitung der Starterpaare berichten.

Andreas Dibowski plant nach der Absage in Kentucky einen Start mit FRH Butts Avedon. Eventuell wird er auch den Vollblüter It’s Me xx an den Start bringen, das aber noch unter Vorbehalt. Dadurch dass Avedon bereits für die 4* Prüfung in Kentucky auftrainiert war, plant Dibo mit ihm etwas anders als er es gewöhnlich tun würde. Er wurde nach der Absage erst einmal 3 Wochen vom Training her heruntergefahren, und seit dem Start in Marbach nun langsam wieder intensiver trainiert. Avedon soll in Wiesbaden oder Everswinkel noch eine Motivationsprüfung gehen, bei der er eventuell auch nicht alle drei Teilprüfungen an den Start gehen wird.

Eventing Marbach 2015 / Teilprüfung Gelände / Andreas DIBOWSKI  / FRH Butts Avedon   / Informationen:  ©AGENTUR datenreiter, Lutz Kaiser  Emser Straße 34  65195 Wiesbaden

FRH Butts Avedon hier in Marbach ist fest für Luhmühlen eingeplant (Foto: Kaiser)

Derzeit galoppiert Dibo beide Pferde circa alle 5 Tage. Das wird auch bis zur Prüfung nicht gesteigert. Aber Länge und Intensität werden so gesteigert, dass 10 Tage vor dem Event der Trainingshöhepunkt liegt: Entweder werden 6 Einheiten am Hang in Niendorf (ca.550m pro Strecke) oder 5 Einheiten am Hang in Sahrendorf (etwas längere Strecke) galoppiert. 1 Woche vor Luhmühlen werden beide Pferde in Beedenbostel noch bei einem Springturnier gestartet. Zudem wird Dibo die Dressuraufgabe intensiv trainieren und auch das Dressurtraining mit Dolf Keller zielgerichtet häufiger einbauen. Beide Pferde sind laut Dibo so erfahren und routiniert- „da muss ich jetzt nichts mehr großartig umstellen“.

Eventing Marbach 2015 / Teilprüfung Gelände / Andreas Dibowski / It's Me xx / Informationen:  ©AGENTUR datenreiter, Lutz Kaiser  Emser Straße 34  65195 Wiesbaden
Der Start von It’s Me xx ist aktuell noch offen (Foto: Kaiser)

Ein Video zum Training hat uns Oliver Reck zur Verfügung gestellt: