Vom unscheinbaren Stutfohlen zur Weltmeisterin der 7 jährigen Vielseitigkeitspferde: Weisse Düne im Portrait

Newsupdate aus dem AZL Luhmühlen
18. Oktober 2016
Top-Event-Horse-Auction am 12. November 2016 in Bavendorf
28. Oktober 2016

Vom unscheinbaren Stutfohlen zur Weltmeisterin der 7 jährigen Vielseitigkeitspferde: Weisse Düne im Portrait

Am 22.03.2009 erblickte Weisse Düne das Licht: Die Tochter der Esprit V vom Holsteiner-Hengst Clarimo ist eine Anpaarung der Zucht von Hanno Köhncke aus Badendorf.

Die Familie Köhncke züchtet nun schon in der zweiten Generation- Marina Köhncke (geb. Loheit) gehörte bereits 2000 zur deutschen Equipe bei den Olympischen Spielen und konnte sich aktuell in Vairano beim CCI3* mit Let’s Dance, ebenfalls aus der eigenen Zucht, an zweiter Stelle platzieren. Nun feierte eines der Pferde aus der Zucht der Familie Köhncke einen herausragenden Erfolg: Weisse Düne konnte mit Ingrid Klimke Weltmeisterin der 7 jährigen Vielseitigkeitspferde (CCI2* Prüfung) werden.

Bereits im letzten Jahr konnte die Schimmelstute sich als 6 jährige für die Weltmeisterschaften im französischen Le Lion d’Angers qualifizieren. Wie auch in diesem Jahr gelang es den beiden, die beste Dressurleistung auf das Viereck zu bringen. Doch durch etwas Pech musste das Paar 20 Minuspunkte aus dem Gelände mitnehmen. Eins zeigte Weisse Düne auch schon letztes Jahr: Eine sichere Nullrunde im Springparcours.

„Als Fohlen, so berichtet Züchter Hanno Köhncke, war sie eine von vielen.“ Doch schon beim Anreiten war seine Frau Marina begeistert von „Biene“, wie Weisse Düne liebevoll genannt wird. „Sie war klein und unscheinbar. Anfangs hatte sie noch einen dicken Bauch und recht kurze Beine, aber sie war immer ein ganz liebes Pferd.

Ich war von Anfang an so begeistert von ihrem Charakter und dem Reitgefühl. Springen konnte sie schon immer, wir dachten zunächst sie wird Springpferd. Ihr Schritt und Galopp waren ganz gut, der Trab recht normal. Aber da sieht man ja, was eine gute Ausbildung da noch rausholen kann. Sie trabt durch Ingrids Ausbildung ja mittlerweile schon auffällig. Biene ist mit der Ausbildung insgesamt unheimlich gereift, die Beine wurden länger, der Bauch dünner“, erzählt Marina schmunzelnd.

Nach den ersten Spring- und Geländepferdeprüfungen, die Weisse Düne noch unter dem Namen „Bryonia Alba“ unter dem Sattel von Marina absolvierte, wurde Ingrid Klimke auf die Stute aufmerksam. Sie war auf der Suche nach einem Pferd für sich, oder aber für ihre Tochter Greta. In einem waren Ingrid und Marina sich schnell einig- die Stute hat so einen tollen Charakter, dass sie sich auch für Greta eignen würde.

Die Mutter von Weisse Düne, Esprit V, kaufte Hanno Köhncke tragend von Contender. „Mich interessierte vor allem das interessante Blut, das diese Stute führt. Das wertvolle Sacramento Song xx- Blut hat sie ja schon in der zweiten Generation, das findet man auch nicht mehr so oft. Zudem trägt sie den Casall- Stamm 890 auf der mütterlichen Seite in ihren Genen. Die Anpaarung mit Clarimo hat dann Weisse Düne gebracht.

„Wir als Züchterfamilie sind natürlich sehr stolz auf so einen Erfolg. Das beste 7 jährige Vielseitigkeitspferd der Welt kommt aktuell aus unserer Zucht, das ist schon etwas ganz Besonderes. Allerdings ist es auch das beste Beispiel dafür, dass die guten Pferde auch in die richtigen Hände kommen müssen, um entsprechend gefördert zu werden. Deshalb haben wir uns schon damals über das Interesse von Ingrid gefreut,- ihre Ausbildung hat das Pferd geformt“ erzählt der Züchter Hanno Köhncke stolz.

Der Bericht vom Sieg in Le Lion d’Angers

internationale Erfolge von Weisse Düne

Fohlen: Weisse Düne, gerade eine Woche alt

Fohlen: Weisse Düne, gerade eine Woche alt Bild: privat

Weisse Düne und Ingrid Klimke Le Lion d'Angers 7y- 2016 Bild: Ingo Wächter

Weisse Düne und Ingrid Klimke
Le Lion d’Angers 7y- 2016
Bild: Ingo Wächter

Weisse Düne und Ingrid Klimke Le Lion d'Angers 7y- 2016 Bild: Ingo Wächter

Weisse Düne und Ingrid Klimke
Le Lion d’Angers 7y- 2016
Bild: Ingo Wächter

Weisse Düne und Ingrid Klimke Le Lion d'Angers 7y- 2016 Bild: Ingo Wächter

Weisse Düne und Ingrid Klimke
Le Lion d’Angers 7y- 2016
Bild: Ingo Wächter

Weisse Düne und Ingrid Klimke Le Lion d'Angers 7y- 2016 Bild: Ingo Wächter

Weisse Düne und Ingrid Klimke
Le Lion d’Angers 7y- 2016
Bild: Ingo Wächter

Sieger des CIC2* in Everswinkel 2016- Ingrid Klimke und Weisse Düne Bild: Christiane Jahnke

Sieger des CIC2* in Everswinkel 2016- Ingrid Klimke und Weisse Düne
Bild: Christiane Jahnke

Weisse Düne im CIC1* in Kreuth 2016 Bild: Kerstin Hoffmann

Weisse Düne und Ingrid Klimke- Sieger im CIC1* in Kreuth 2016
Bild: Kerstin Hoffmann

Meerbusch 2015 Weisse Düne und Ingrid Klimke Bild: www.equipe-foto.de

Meerbusch 2015
Weisse Düne und Ingrid Klimke
Bild: www.equipe-foto.de