#twohearts Schlussreiterin Ingrid Klimke bei ihren fünften Olympischen Spielen mit Hale Bob OLD

#twohearts Julia Krajewski und Samourai du Thot geben ihr Olympia-Debüt
8. August 2016
#twohearts Die heutigen Geländeritte
8. August 2016

#twohearts Schlussreiterin Ingrid Klimke bei ihren fünften Olympischen Spielen mit Hale Bob OLD

Ingrid Klimke konnte in Rio als vierte Reiterin mit ihrem Hale Bob OLD für das deutsche Team auf die ereignisträchtige Geländestrecke gehen.

Leider ging der Plan bis dahin nicht so auf, wie gewollt. Die erste Reiterin Sandra Auffarth musste mit Opgun Louvo einen Vorbeiläufer hinnehmen (der zweite wurde zwischenzeitlich revidiert), der zweite Reiter Michael Jung lieferte eine perfekte Nullrunde mit seinem Routinier Sam FBW ab. Doch Olympia-Neuling Julia Krajewski musste mit ihrem Samourai du Thot ausscheiden, sodass nun alle Hoffnungen auf Ingrid Klimke und Hale Bob OLD lasteten.

Trotz absoluter Konzentration muss auch sie leider eine Verweigerung hinnehmen. Am letzten Wasserkomplex erwischte sie ein Vorbeiläufer. Sie entschied blitzschnell die Alternative zu reiten und kommt mit 26 Punkten aus dem Gelände.

Deutschland rangiert jetzt in der Teamwertung auf Platz vier mit 172,8. Auf einen Medaillenrang fehlen aktuell 11,8 Punkte vor dem morgigen Springen.

Alle Ergebnisse finden sie hier: http://rio2016.live.fei.org/Eventing1/results

CHIO Aachen 2016 / CICO3* Horseware Hale Bob OLD Ingrid KLIMKE (GER) Informationen: ©AGENTUR datenreiter, Nadine & Lutz Kaiser Triefenbergweg 2a 65388 Schlangenbad

CHIO Aachen 2016 / CICO3* Horseware Hale Bob OLD Ingrid KLIMKE (GER) Informationen: ©AGENTUR datenreiter, Nadine & Lutz Kaiser Triefenbergweg 2a 65388 Schlangenbad