#twohearts: Dressurtraining und Geländebesichtigung für das deutsche Team

Gestern konnten die deutschen Vielseitigkeitspferde um 8.30 Uhr schon einmal 30 Minuten Viereckluft im Stadion von Deodoro schnuppern. Dressurtraining stand auf dem Programm. Mittags konnten die Reiter sich dann die ersten Gedanken zur Geländestrecke machen.

Dressurtraining im olympischen Viereck- hier Andreas Ostholt mit So is et

13886867_1051142091588489_5914806275879315029_n

Erfolgreiche Geländebesichtigung mit dem gesamten Team:

13653453_763362623767343_5550750534357181145_o

 

Eindrücke der Geländestrecke:

13873248_1050980758271289_6146925214422091679_n13876379_1050980864937945_9084894377154640637_n13886348_1050980691604629_6475375033612495033_n13891941_1050981194937912_7342245726172687080_n13891954_1050980678271297_6039683865682179784_n13900373_1050981071604591_8513427055046678507_n13924868_1050980611604637_3940805909296237963_n13932802_1050980914937940_915670491883119553_n13935069_1050980841604614_1140584399455399146_n

Alle Bilder: Privat