Stilsicherer Auftakt in der Longines CCI5*-L

Heute geht es los: Luhmühlen öffnet die Tore
12. Juni 2019
Luhmühlen: Michael Jung führt nach dem ersten Dressurtag in der CCI4*-S Meßmer Trophy
13. Juni 2019

Stilsicherer Auftakt in der Longines CCI5*-L

Andreas Dibowski- FRH Butts Avedon / Luhmühlen 2019 CCI5*-L/ Bild: pm Thomas Ix

Die Verfassungsprüfung der Longines CCI5*-L am Mittwochnachmittag läutet traditionell das internationale Vielseitigkeitsturnier in Luhmühlen ein. Elegant gekleidete Zweibeiner präsentierten ihre liebevoll herausgebrachten Vierbeiner vor der Luhmühlener Haupttribüne und hofften auf das begehrte „accepted“ der Offiziellen.

34 Pferde wurden von der Ground Jury als „fit to compete“ eingeschätzt und dürfen in den nächsten Tagen bei den Longines Luhmühlen Horse Trials an den Start gehen. Unter ihnen die deutschen Reiter Andreas Ostholt (GER) mit Corvette 31 und Andreas Dibowski (GER) mit FRH Butts Avedon. Letzterer nutzte die Verfassungsprüfung um seiner langjährigen Pflegerin Wiebke Nicolaysen für ihren Einsatz zu danken und einen Blumenstrauß zum Geburtstag zu überreichen.

Der Dank galt dabei ausdrücklich allen dauerhaft im Einsatz stehenden Pflegern. „Dibo“ hat sich bewusst für die Teilnahme an der Fünf-Sterne-Prüfung entschieden und fiebert seinem Start vor heimischer Kulisse entgegen. „Ich plane meine Saison immer so, dass ich in der Heimat die größte Prüfung reite. Avedon fühlt sich momentan sehr gut an und ist auf den Punkt fit. Hoffentlich bestätigt sich dieses Gefühl in den nächsten Tagen hier im Wettkampf und ich kann die Leistung wie geplant abrufen“.

Andreas Dibowski- FRH Butts Avedon / Luhmühlen 2019 CCI5*-L/ Bild: pm Thomas Ix

Der morgige Donnerstag beginnt um 9.00 Uhr mit dem ersten Dressurteil der CCI4*-S Meßmer Trophy.

Als Vorreiterin wird Miriam Engel (GER) Uhr mit Bonita Bella ins Viereck reiten, bevor das offizielle Starterfeld durch Michael Jung eröffnet wird.

Weiter geht es um 14.15 Uhr mit der Longines CCI5*-L Dressur. Das „guinea pig“ dieser Prüfung wird Olympiakadermitglied Kai Rüder (GER) mit seinem Erfolgspferd Colani Sunrise sein.

TV und Livestream
Der NDR überträgt Gelände und Springen der CCI4*-S Meßmer Trophy / Deutsche Meisterschaft
– Samstag, 15. Juni 2019 zwischen 15.00 und 17.00 Uhr Gelände
– Sonntag, 16. Juni 2019 zwischen 15.00 und 16.00 Uhr Springen
Horse & Country überträgt die gesamte Longines CCI5*-L live von Donnerstag, 13. Juni bis Sonntag, 16. Juni 2019. In Deutschland ist der Livestream kostenlos verfügbar über luhmuehlen.de. Weitere Optionen für Zuschauer aus dem Ausland sind auf tgl.luhmuehlen.de zusammengefasst.

Text: pm Dr. Friederike Stüvel-Huck

Tim Price- Ascona M / Luhmühlen 2019 CCI5*-L/ Bild: pm Thomas Ix