Seigneur Medicott verkauft

Lange war nicht klar, wie lange Bettina Hoy noch im Sattel von Seigneur Medicott zu sehen sein wird. Bereits im letzen Jahr, nach dem Sieg in Blenheim machte sie bekannt, dass er zum Verkauf steht. Nun ist klar- „Micky“ ist verkauft.

Nach den Europameisterschaften, die nicht nach Plan verliefen, könnten Sie in Langenhagen noch eine CIC2* Prüfung für sich entscheiden. Die beiden waren zuvor in Luhmühlen Deutsche Meister geworden und konnten einige CIC3* und die CCI3* in Blenheim 2016 gewinnen.

Wie Bettina berichtet, wird von nun an  Fouaad Mirza, ein indischer Schüler von Bettina, die Zügel übernehmen. Das Ziel sind die nächsten Asian Games, trainiert werden die beiden auf diesem Weg weiterhin von Ausbilderin Bettina Hoy.