Saisonauftakt- Fontainebleau (FRA) Nationenpreis

Ein Auftakt nach Maß war die heutige Geländeprüfung des ersten Nationenpreises der Olympia-Saison 2016 in Fontainebleau für die deutsche Mannschaft! Wieder einmal konnte Michael Jung sich über einen Springfehler Vorsprung sichern- mit seinem Multi-Champion Sam vor Stallgefährtin Rocana. Direkt dahinter ein weiteres Paar mit Sandra Auffarth und Opgun Louvo.

Nach der Dressur führte Michael Jung überragend mit Fischerrocana FST (-34,7) vor seinem La Biosthetique-Sam FBW mit -35,9 Punkten. Teamkollegin Sandra Auffarth und ihr „Wolle“ Opgun Louvo nahmen in der Dressur schon fast ungewohnte -45,9 Punkte mit, was sie auf dem 12. Platz rangieren ließ. Ebenfalls im Team: Andreas Ostholt und „Soey“ So is et, die mit -53,7 Punkten keinen optimalen Einstieg in die Prüfung fanden. Jörg Kurbel und Brookfield de Bouncer komplettieren die Mannschaft mit -56,8 Punkten.

Die Dressurergebnisse der weiteren deutschen Starter:

Andreas Ostholt- Pennsylvania -47,5 (19.)

Sandra Auffarth- Ispo -47,5 (19.)

 

Der heutige Geländetag war dann eine Sternstunde für die deutschen Vielseitigkeitsreiter. Alle 6 Paare kamen ohne Hindernisfehler ins Ziel. Lediglich die Zeitfehler machten dann noch ein paar Plätze in der Rangierung aus: Die beiden Toppferde von Michael Jung tauschten die Plätze, sodass nun Sam vor dem abschließenden Springen vor Rocana in Führung liegt. Direkt dahinter auf Rang 3 liegen nun die Vize-Weltmeister Sandra Auffarth und Opgun Louvo. Mit Ispo konnte sich Sandra Auffarth auf den 15. Platz vorarbeiten. Andreas Ostholt nahm mit beiden Pferden zum Saisoneinstieg einige Zeitfehler in Kauf, wodurch er einige Plätze nach hinten rutschte: Pennsylvania 26., So is et 35. So is et befindet sich in der Vorbereitung auf den 4* Klassiker in Badminton, ebenso wie Sam. Rocana wird auf einen Start beim 4* Event in Kentucky vorbereitet, bei dem sie im letzten Jahr siegreich war. Jörg Kurbel und Brookfield de Bouncer konnten sich mit Zeitfehlern auf den 32. Rang vorarbeiten, was für die Teamwertung sehr wertvoll ist.

Mit dem Team führt nun Deutschland (-156,2) vor Frankreich (-167,1) und Irland (-189,3) vor dem abschließenden Springen.

Alle Ergebnisse: http://www.worldsporttiming.com/live/read/index.php