***Rio 2016*** Die qualifizierten Nationen für Olympia

Die Qualifikationsphase für Olympia in Rio 2016 der Vielseitigkeitsreiter ist abgeschlossen.

Elf Nationen haben einen Startplatz für ihre Mannschaft ergattern können: Als gastgebende Nation darf Brasilien eine Mannschaft stellen. Die sechs bestplatzierten Nationen der Weltreiterspiele in der Normandie 2014 konnten sich ebenfalls qualifizieren: Deutschland, Großbritannien, Niederlande, Australien, Irland und Kanada. Über die Platzierung bei den Europameisterschaften in Blair Castle konnten sich Frankreich und Schweden als Teams qualifizieren. Die USA lösten ihr Ticket über die Pan American Games, Neuseeland über die Asia Pacific Eventing Championships.

Drei „composite teams“ (diese Nationen haben mindestens 3 und maximal 4 Reiter, die die Olympianorm erfüllen) werden ebenfalls starten dürfen: Italien, Schweiz und Russland.

Zusätzlich dürfen folgende Nationen Einzelreiter entsenden: Belgien (2), Japan (2), Finnland (1), Chile (1), Zimbabwe (1), Weißrussland (1), Puerto Rico (1), Ecuador (1), China (1), Spanien (1).

Die vollständige Auflistung (auch der qualifizierten Nationen in den Disziplinen Dressur und Springen) finden Sie hier: http://fei.org/system/files/List%20of%20Qualified%20Nations%20-%2010%20March%202016.pdf