Platz 2 beim CIC3* in Barocca d’Alva – Dibo zum Beginn der Saison in Spitzenform

In der vergangenen Woche noch siegreich in der CIC2* Prüfung, stand an diesem Wochenende eine CIC3* Prüfung für Andreas Dibowski und Butt’s Avedon im portugisischen Barocca d’Alva auf dem Programm.

Dibo lieferte sich mit der Britin Sarah Bullimore ein Kopf an Kopf Rennen. Nach der Dressur lagen die beiden punktgleich mit -42,7 Zählern an der Spitze der Prüfung. Am zweiten Tag setzte sich Dibo mit einer fehlerfreien Geländerunde an die Spitze. Sarah musste 2,4 Zeitfehler hinnehmen.

Im abschließenden Springen blieb sie allerdings fehlerfrei und Dibo bekam mit Avedon zwei Springfehler und rutschte damit auf den zweiten Platz. Endstand -50,7 Punkte.

Zu diesem frühen Stand der Saison aber auf jeden Fall eine top Leistung und ein Spiegel der sehr guten Form dieses Paares.

Alle Ergebnisse >>>hier>>>

Foto: Nadine Kaiser