Nationenpreis in Houghton Hall (GBR): Deutsche Doppelspitze

Longines FEI Eventing European Championships Luhmühlen 2019
22. Mai 2019
Houghton Hall (GBR): Sieg für Christoph Wahler und deutscher Mannschaftssieg
26. Mai 2019

Nationenpreis in Houghton Hall (GBR): Deutsche Doppelspitze

Bild: Kerstin Hoffmann www.eventing-art.com

Die Nationenpreis-Etappe in Houghton Hall (GBR) ist bereits mit der Dressur gestartet. Im letzten Jahr konnte ein deutsches Team recht überraschend den Sieg mit nach Hause bringen.

Hanna Knüppel, Ben Leuwer sowie Peter Thomsen und Dirk Schrade hatten da selber gar nicht so mit gerechnet, zumal Peter und Dirk im Sattel von zu dem Zeitpunkt noch relativ unerfahrenen Pferden saßen.

In diesem Jahr startet ebenfalls ein junges Team unter deutscher Flagge:

Christoph Wahler mit Carjatan S, Jérôme Robiné mit Quaddeldou R, Ingrid Klimke mit Asha P und Felix Etzel mit Bandit.

Das 123-köpfige Starterfeld reitet an drei Tagen insgesamt die Dressur (Donnerstag bis Samstag). Nach 74 Paaren gibt es derzeit eine Doppelspitze:

Ingrid Klimke führt mit- der letztjährigen Weltmeisterin der 7-jährigen Vielseitigkeitspferde- Asha P das Feld mit -23,2 an, knapp vor Christoph Wahler mit -24,8 im Sattel von Carjatan S. Damit haben die beiden sich schon etwas Vorsprung herausgearbeitet, mit -28,0 folgt Jesse Campbell auf Platz 3.

Auch Jérôme Robiné lieferte mit seinem Mannschaftspferd Quaddeldou R ein gutes Ergebnis, -30,2 und derzeit Platz 13. Mit seinem zweiten Pferd Guccimo R war er noch etwas besser unterwegs, -29,9 und derzeit Platz 11.

Morgen werden ab 13 Uhr alle Paare in den Springparcours gehen.

Ergebnisse Zwischenstand

Parallel zu den Nationenpreisprüfungen liegen die deutschen Paare auch in den anderen Prüfungen auf aussichtsreichen Positionen:

CCI3*-L: Felix Etzel und Polartanz mit -30,5 auf Platz 6

CCI3*-L für Junge Reiter: Antonia Baumgart und Lamango mit -35,3 auf Platz 3

CCI2*-L: Ingrid Klimke und Equistros Siena just do it mit -30,3 auf Platz 15

 

Felix Etzel, Jérôme Robiné und Antonia Baumgart waren die vergangenen Wochen zum Trainingsaufenthalt beim Ex-Co-Bundestrainer Chris Bartle im Yorkshire Riding Centre.

Ingrid Klimke auf Asha P/ Bild: Karl Lohrmann

Christoph Wahler- Carjatan S

 

Antonia Baumgart- Lamango / Houghton Hall 2018/ Bild: Olaf Knüppel