Montelibretti (ITA) CCI3*: Platz 6 für Peter Thomsen und Loucius

Die weite Reise ins italienische Montelibretti hat sich für Peter Thomsen gelohnt. Nach seinem Doppelsieg in der CIC2* Prüfung (ZUM BERICHT) konnte er heute sechster im CCI3* werden.

Mit -30,2 führte er nach der Dressur mit seinem 10-jährigen Loucius, den er von Beeke Jankowski übernehmen konnte, das Feld an. Im Gelände ging er etwas auf Nummer sicher, nahm acht Minuspunkte in Kauf. Im heutigen Springen kamen dann neun Minuspunkte hinzu, am Ende Platz 6 für den Norddeutschen und seinen Schimmelwallach. Man darf gespannt sein, welches Nachwuchspferd am Ende die erste Wahl für die EM-Nominierung in Luhmühlen 2019 sein wird.

Casino-Peter Thomsen /Bild: Karl Lohrmann

Peter Thomsen- Horseware Nobleman / Bild: Karl Lohrmann

Peter Thomsen- Loucius / Bild: Karl Lohrmann