Michael Jung nach Sturz mit fischerRocana Overnight Leader mit La Biosthetique Sam

Die Aussage von Chris Burton nach dem Geländeritt auf seiner Facebook Seite zu dem Aufbau in Burghley in diesem Jahr sagt viel aus: „It’s horrible! I don’t see what’s enjoyable about that at all“

Aus deutscher Sicht gibt es mit einem glimpflichen Sturz von Michael Jung und fischerRocana gleich am ersten Wassereinritt los. Rocana kam einfach von den Füßen und Reiter und Pferd trennten sich ohne weitere Verletzungen ähnlich wie in diesem Jahr bereits in Luhmühlen. Allerdings besonders bitter nach der Führung in der Dressur und sicherlich enttäuschend für Michael Jung.

Als nächstes gingen Niklas Bschorer an den Start. Er hat nach einer Verweigerung am Wasseraussprung aufgegeben.

La Biosthetique Sam FBE holten dann die Kohlen aus dem Feuer und zeigten eine fehlerfreie Runde mit lediglich 2 Sekunden über der Optimum Time. Das bedeutet jetzt glatte 40 Minuspunkte und den Overnight Lead bei diesem 4-Sterne-Klassiker. Insgesamt sind im Gelände acht Paare ausgeschieden, fünf haben aufgegeben und sechs haben bereits vorher verzichtet. Lediglich zwei Reiter kamen ohne Zeitund Hindernisfehler ins Ziel. Zum einen Jonelle Price auf Classic Moet und der oben zitierte Chris Burton auf TS Jamaimo.

Bildschirmfoto 2015-09-05 um 17.49.47

Videos zu den Geländeritten können unter http://vod2015.burghley.tv – alle Zwischenergebnisse finden Sie hier: http://www.bdwp.co.uk/bur/15/

Michael Jung (GER) and La Biosthetique - Sam FBW competing in the Cross Country phase of the Land Rover Burghley Horse Trials on Saturday 5th September 2015 in Stamford, Lincolnshire, England

Michael Jung und La Biosthetique – Sam FBW (Foto: Trevor Holt)