Le Pin au Haras- ein junges deutsches Team im Nationenpreis

Während im britischen Bishop Burton die Ponyreiter um die Medaillen bei den Europameisterschaften reiten, gehen in Strzegom die Longlist Kandidaten an den Start, die sich gerne ein Ticket für die Weltreiterspiele in Tryon (USA) sichern möchten.

Fast schon nebenbei findet im französischen Haras du Pin eine weitere Station der Nationenpreis-Serie statt.

Für das deutsche Team starten in Frankreich:

Pauline Knorr mit Wilbert BO, Nicolai Aldinger mit Newell, Andreas Ostholt mit So is et und Jörn Warner mit Vicco Pop.

Starter- und Ergebnislisten

 

Wilbert BO
Pauline KNORR (GER*) / CIC3* Marbach 2018 Foto: AGENTUR datenreiter, Lutz Kaiser

Andreas Ostholt – So is et / Bild: Foto Leszek Wójcik

Nicolai Aldinger- Newell
Bild: Kerstin Hoffmann
www.eventing-art.com
Marbach 2017


Rider: Jörn Warner, Vicco Pop / Bild: eventing photo