***Kurzmeldungen vom Wochenende aus Chatsworth & Floors***

Zeitgleich zum CIC3* in Wiesbaden gingen auch in England deutsche Kaderreiter erfolgreich an den Start.

In Floors konnte Pia Münker mit Stachus ein CIC2* gewinnen.

In Chatsworth gingen Bettina Hoy und Kai Rüder in einem CIC3* an den Start.

Kai Rüder und Colani Sunrise werden 16. der Section B (-49,8 in der Dressur, 1 Strafpunkt im Parcours, -21,6 für Zeitfehler im Gelände).

Bettina Hoy und Seigneur Medicott werden 13. der Section A (-37,0 und Zweite nach der Dressur, 8 Strafpunkte im Parcours, -8,4 für Zeitfehler im Gelände).

Ergebnisse aus Chatsworth:

SectionA

SectionB

Ergebnisse aus Floors:

Floors CIC2Stern

 

Archiv-Bild: Kai Rüder mit Colani Sunrise im CIC3* Luhmühlen 2015- agentur DATENREITER Lutz Kaiser