Kein Start in Kentucky für fischerTakinou

Schlechte Nachrichten, die Michael Jung heute morgen Vielseitigkeitssport Deutschland mitteilte: fischerTakinou wird nicht beim CCI4* in Kentucky an den Start gehen. Nun wird er also nur mit der Siegerin von 2016 und 2015, fischerRocana FST, die weite Reise antreten.

„Leider wird fischerTakinou nicht nach Kentucky reisen können.

Am Samstag lief er noch locker und leicht durch das Gelände in Kreuth und ich habe mich schon sehr auf einen Start in Kentucky gefreut.

Gestern stand dann ein Routinecheck bei meinen Pferden an und dabei wurde eine kleine Verletzung bei Taki festgestellt.
Damit diese nicht schlimmer wird und er ganz schnell wieder fit ist, werden wir ihn nicht zum 4* Klassiker fliegen.

Ich hoffe , dass er somit die Chance hat schneller wieder gesund zu werden und dann kann er bald wieder am Start sein.“

Bild: Kerstin Hoffmann