Verletzungspause: Kein Start für So is et in Luhmühlen

Andreas Ostholt und So is et konnten 2015 die CIC3* Prüfung und damit die Deutschen Meisterschaften in Luhmühlen für sich entscheiden. Nach dem triumphalen Erfolg mit dem zweiten Platz in Badminton 2016 stand für Soey kein Start in Luhmühlen auf dem Plan.

Doch in diesem Jahr wollte Andreas ihn in Luhmühlen reiten, die CCI4* Prüfung war das erklärte Ziel nach dem super Saisonstart mit dem 3. Platz in Sopot (CIC3*) und dem 5. Platz beim Nationenpreis in Houghton Hall (CICO3*). Leider kommt es nun anders.

Soey ist nicht fit, Andreas zog niedergeschlagen seine Nennung in Luhmühlen zurück. Aber schon vorab: Er wird trotzdem in Luhmühlen zu sehen sein, mit den Stuten Corvette und Pennsylvania startet er in der CIC3* Prüfung (ebenfalls Deutsche Meisterschaften).

Eine Fissur ist der Grund für die akute Lahmheiht, weitere Untersuchungen stehen noch aus. Ob Soey in dieser Saison noch zum Einsatz kommen kann, ist derzeit noch nicht klar.

Gute Besserung, Soey! Und.. Kopf hoch, Andreas!

Andreas: „Manchmal steckt einfach der Wurm drin 😕!!! Nach dem tollen Saisonstart in Sopot, dem 3.Platz im CIC3*, dem Nationenpreissieg in Houghton und dem 5.Platz im CICO3* ist Soey, nach dem letzten intensiven Training für Luhmühlen CCI 4*, nach aktuellem Stand, aufgrund einer Fissur,lahm. Soey wird in den nächsten Tagen intensiver untersucht und wird so behandelt und auskuriert, dass er topfit wieder eingesetzt werden kann. Ob das dann noch in dieser Saison gelingt, oder erst zu 2018, werden wir sehen… ?!Er wird auf jeden Fall die Zeit bekommen, die er braucht !!! Soey hat also dann jetzt eine Menge zu tun, um seiner Stallpartnerin Corvette zu erklären, wie Sie zumindest vorübergehend, in seine Fußstapfen treten kann ! 😳😉👍😀“

 

CHIO Aachen 2016 / CICO3* So Is Et Andreas OSTHOLT (GER*) Informationen: ©AGENTUR datenreiter, Nadine & Lutz Kaiser Triefenbergweg 2a 65388 Schlangenbad