Kein Start für Jörg Kurbel in Aachen- Anna Siemer rutscht nach

Michael Jung und deutsches Nationenpreis-Team feiern Sieg in Strzegom beim CCI4*-S
30. Juni 2019
Neun Hannoveraner auf der Longlist für die EM der Vielseitigkeit
3. Juli 2019

Kein Start für Jörg Kurbel in Aachen- Anna Siemer rutscht nach

Josera's Entertain You Jörg KURBEL (GER) / Luhmühlen CIC3* / CCI4* 2018 ©AGENTUR datenreiter, Triefenbergweg 2a 65388 Schlangenbad-Georgenborn

Jörd Kurbel musste leider seinen Hannoveraner Wallach Josera’s Entertain You vom Start beim CHIO in Aachen zurückziehen. Anna Siemer freut sich nun darüber, ins Startaufgebot aufgerutscht zu sein- sie bringt die Hannoveraner-Stute FRH Butts Avondale mit nach Aachen.

Jörg und „Etu“ waren bereits 2017 erfolgreich in Aachen am Start. Das Paar kam in den letzten 12 internationalen Prüfungen (seit Wiesbaden 2017) ohne Hindernisfehler aus dem Gelände und hatte in den Prüfungen insgesamt nur vier Mal Minuspunkte aus dem Springparcours zu verzeichnen (davon ein Mal nur Zeitfehler)- das Paar ist eine Bank.

Und, keine Sorge- Etu ist fit! Ein wichtiger privater Termin zwang Jörg etwas dazu, umzuplanen. Er entschied sich dazu, nun in Jardy in Frankreich zu starten, was er eh als etwas bessere Vorbereitung speziell für sein Pferd ansieht. Also- weiterhin alle Zeichen auf Richtung Europameisterschaften für Jörg Kurbel und Josera‘s Entertain You.

Jörg Kurbel- Joseras Entertain You
Aachen 2017
Bild: agentur datenreiter

Nun kommen Anna Siemer und FRH Butts Avondale in den Genuss, sie starten das erste Mal in Aachen. Sie konnten in Renswoude in diesem Jahr eine CCI4*-S Prüfung gewinnen und waren zuletzt in Luhmühlen auf top ten Kurs, zwei Abwürfe im Parcours machten dann am Ende Platz 21 der CCI4*-S aus.

FRH Butts Avondale – Anna Siemer / Renswoude 2019 / Bild: Fabienne Zwahlen