Josefa Sommer feiert ihren ersten CCI4*-S Sieg in Wiesbaden

Star Connection startet nach 2 Jahren wieder auf CCI4*-S Niveau und siegt bei der ERM in Wiesbaden
8. Juni 2019
Pennsylvania geht in den wohlverdienten Ruhestand
8. Juni 2019

Josefa Sommer feiert ihren ersten CCI4*-S Sieg in Wiesbaden

Es war einfach das Wochenende von Josefa Sommer: Mit ihrem nun 17-jährigen Hannoveraner-Wallach, ihrem Championatspferd Hamilton sichert sie sich im Wiesbadener Schloßpark ihren ersten CCI4* Sieg.

Nach der Dressur rangierte das Paar an vierter Stelle, mit nur einem Abwurf im Parcours konnten sie sich in Lauerstellung auf Platz 2 vorarbeiten. Gewohnt schnell und sicher an den Sprüngen zeigte sich das routinierte und eingespielte Paar im Geländekurs- am Ende galoppierten sie 4 Sekunden über Bestzeit über die Ziellinie. Damit brachten sie die schnellste Runde ins Ziel und sicherten sich damit den Sieg in der CCI4*-S Prüfung mit 10 (!) Minuspunkten Vorsprung vor Jérôme Robiné und dem 11-jährigen Guccimo R OLD, der nach Dressur und Springen an dritter Stelle rangierte und eine sichere Geländerunde nach Hause brachte.

Dritter wird Peter Thomsen im Sattel eines 9-jährigen Nachwuchspferdes, der Schimmelstute Charisma Th.

Platz vier geht an Kai-Steffen Meier und den 10-jährigen Glücksruf vor Katharina Schedel und Carla.

Im Rahmen der CCI4*-S Prüfung wurde auch der U25-Förderpreis ausgetragen, den Jérôme Robiné für sich entscheiden konnte. Rebecca-Juana Gerken und Sexta werden Zweite, Elena Otto-Erley und Finest Fellow Dritte dieser Wertung.

Ergebnisse CCI4*-S

Ergebnisse U25