Jetzt bewerben und Karten sichern: Training mit Andreas Ostholt bei der Equitana 2017

FBW Gina K
25. Dezember 2016
Danke, Hop and skip!
29. Dezember 2016

Jetzt bewerben und Karten sichern: Training mit Andreas Ostholt bei der Equitana 2017

EQUITANA 2017: Live-Training mit Andreas Ostholt

Rasant, spannend, actiongeladen: Die USG Indoor-Vielseitigkeit am Mittwoch, den 22. März 2017, ist das EQUITANA Highlight für alle Busch-Fans. Mit Hecken, Baumstämmen, schmalen Ecken und Eulenloch verwandelt sich der große Ring der Halle 6 zur technisch anspruchsvollen Cross-Strecke. Bei dem Hallengeländeritt der Klasse L starten wieder viele bekannte Reiterinnen und Reiter aus dem nationalen und internationalen Vielseitigkeitssport.

Vielseitig los geht’s allerdings schon vor Prüfungsstart. Unmittelbar bevor die Startglocke für die USG Indoor-Vielseitigkeit läutet, gibt Top-Vielseitigkeitsreiter Andreas Ostholt in einer exklusiven Lehrstunde wertvolle Tipps für das tägliche Training. Ostholt selbst reitet als erfahrener Championatsreiter an der Weltspitze, ist Mitglied im A-Kader und blickt als zweifacher Deutscher Meister (2011 und 2015) auf zahlreiche Topplatzierungen, wie dem zweiten Platz beim Viersterne-Klassiker Badminton. Zudem leitet der 38-jährige Münsteraner als Hauptfeldwebel, Diplomtrainer und Pferdewirtschaftsmeister erfolgreich den Bereich Reitsport an der Bundeswehrsportschule in Warendorf.

Jetzt bewerben

Der Besuch des Live-Trainings und der USG Indoor-Vielseitigkeit ist für EQUITANA-Besucher in der Messe-Tageskarte bereits inbegriffen. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte sich für nur 5,90 Euro zusätzlich zur Tageskarte einen Sitzplatz am großen Ring reservieren.

Tickets sind im Online-Shop der EQUITANA, über die Tickethotline und über Ticketmaster (Stichwort: EQUITANA) erhältlich: Eintrittskarte auswählen, online buchen und direkt ausdrucken. Weitere Informationen unter www.equitana.com

Live-Training mit Andreas Ostholt
USG Indoor-Vielseitigkeit
Mittwoch, den 22.03.2017

Text: Pressemitteilung Equitana

 

Titelbild: Kerstin Hoffmann