Großes Pech für Bettina Hoy: Seigneur Medicott zurückgezogen

Seigneur Medicott sollte nach den tollen Ergebnissen im 3* Bereich nun in Luhmühlen sein 4* Debüt geben.

Doch großes Pech für seine Reiterin Bettina Hoy: Seigneur Medicott „Micky“ erschrak sich gestern beim Grasen und rannte zurück zum Stall- dabei fiel er unglücklich hin und zog sich Prellungen und Schürfwunden zu. Zum Glück keine größeren Verletzungen, aber Bettina musste ihn vor der heutigen Dressur zurückziehen.

Sie wird aber mit ihrem Toppferd Designer in der CIC3* zu sehen sein.

Gute Besserung Micky!

Bild: Bettina Hoy und Seigneur Medicott am Mittwoch in der Verfassungsprüfung-  Bild: Christiane Jahnke