ERM Blair Castle CIC3*: Niklas Bschorer und Tom Tom Go einziges deutsches Paar

London Return OLD eingeschläfert
22. August 2017
Burghley CCI4*: Los geht’s für Sam und Michael Jung
27. August 2017

ERM Blair Castle CIC3*: Niklas Bschorer und Tom Tom Go einziges deutsches Paar

Eine weitere Station der hochdotierten Event Rider Masters Prüfungen fand an diesem Wochenende im traditionsreichen Blair Castle statt. Einziges deutsches Starterpaar waren hier Niklas Bschorer und Tom Tom Go.

Viele hochkarätige Namen liest man in den Starterlisten der ERM Prüfungen, so auch in Blair Castle. Neben den britischen EM-Startern Gemma Tattersall und Oliver Townend und dem Schweden Ludvig Svennerstal waren auch einige namhafte Australier und Neuseeländer am Start, wie Sir Mark Todd, Tim Price, Christopher Burton und Shane Rose am Start.

Inmitten dieser big names konnte Niklas Bschorer schon durch eine tolle Dressur erneut auf sich aufmerksam machen. Mit -37,0 sicherte er sich die Führung, die er durch 11 Minuspunkte aus dem sehr anspruchsvollen Parcours leider abgeben musste. Im Gelände ritt er einen stilistisch toll anzusehenden Kurs, für den er sich aber mehr Zeit nahm: mit -26,0 aus der Zeit beendet er die Prüfung an 14. Stelle mit insgesamt -74,0.

Es siegte der Australier Shane Rose mit Virgil vor seinem Landsmann Christopher Burton mit Graf Liberty. Dritter wird Oliver Townend mit Cooley Master Class.

Ergebnisse ERM Blair Castle

Niklas Bschorer- Tom Tom Go
CIC3* Wiesbaden
Event Riders Masters
Foto: AGENTUR datenreiter
Nadine & Lutz Kaiser

Tom Tom Go 3
Niklas BSCHORER (GER) CIC3*/CCI4* Luhmühlen 2017 Foto: ©AGENTUR datenreiter, Nadine & Lutz Kaiser Triefenbergweg 2a 65388 Schlangenbad

Niklas Bschorer- Tom Tom Go
Luhmühlen 2017
Bild: Kerstin Hoffmann www.eventing-art.com