Dirk Schrade geht neue Wege- neue Heimat in Holstein

Acht Jahre war Dirk Schrade nun im westfälischen Hasslinghausen mit seinem Team und seinen Pferden beheimatet. Am 1. November plant der Pferdewirtschaftsmeister nun einen Neuanfang.

Zusammen mit Springreiter Christian Hess wird er in Radesforde (zwischen Neumünster und Bad Segeberg) eine 84 Boxen umfassende Anlage pachten. Begleiten wird ihn neben seiner Lebensgefährtin Johanna von Fircks auch Bundeskaderreiter Ben Leuwer, der seit 2015 zum Team gehört. Auch Chefbereiterin Sabrina Mertens wird mit nach Holstein umziehen, sie ist bereits seit 2004 für Dirk Schrade tätig und freut sich ebenfalls auf die neuen Aufgaben und den neuen Wirkungskreis.

Die Anlage des Radeforder Hofs bietet sportlich alle Möglichkeiten, sodass neben optimalen Trainingsbedingungen auch alles Notwendige für Seminare und Lehrgänge vorhanden ist. Auch Turniere sind gedanklich nicht ausgeschlossen.

Wir wünschen Dirk Schrade und seinem Team alles Gute in der neuen Heimat!

 

Bilder v.l.: Dirk Schrade (2x) mit Hop and skip- agentur datenreiter; Sabrina Mertens mit Flick Flack- Martin Förster; Ben Leuwer mit NZB Port Royal- agentur datenreiter