Das war’s: Badminton 2017 – Bildergalerie und Videos

Nach dem phänomenalen deutschen Doppelsieg von 2016 durch Michael Jung mit Sam und Andreas Ostholt mit So is et, hatten dieses Jahr zwei Deutsche die Chance, wieder einen Doppelsieg zu erzielen: Ingrid Klimke liegt mit Hale Bob vor dem Springen in Führung, Michael Jung mit Sam an zweiter Stelle.

Andreas Ostholt of Germany riding So Is Et taking part in the Cross Country phase of the Mitsubishi Motors Horse Trials 2016


Michael Jung- Sam
Badminton CCI4* 2016
Sieg und Gewinn Grand Slam
Bild: Trevor Holt

 

Am Ende wird es ein super Erfolg für Michael Jung auf dem zweiten Platz. Die Enttäuschung über den Fehler kann er nicht ganz verbergen, aber zweiter in Badminton war bisher noch kein Weltuntergang, sondern eher ein sehr guter Erfolg. Auch Ingrid Klimke ist nach ihrem Springen enttäuscht, doch auf dem neunten Platz beendet auch sie in den Top Ten die schwerste Prüfung der Welt.

2015 konnte sie mit Hale Bob Zweite werden, Bettina Hoy wurde mit Designer Fünfte. 2016 gewinnt Michael Jung mit Sam, Andreas Ostholt wird mit So is et Zweiter. 2017 nun also der zweite Platz für Michael Jung mit Sam, der neunte Platz für Ingrid Klimke und Hale Bob.

Niemand hat den Sieg wohl so sehr verdient, wie der Neuseeländer Andrew Nicholson. In der Pressekonferenz erzählt er, dass er vor 33 Jahren das erste Mal nach Badminton kam und wusste, er würde hier einmal gewinnen. Doch, fügt er lachend hinzu, dass er so lange darauf warten muss, das wusste er nicht.

Ein sympathischer Sportsmann durch und durch, dessen Nereo im Parcours von CCI4* Prüfungen bei 11 Starts „nur“ 5 mal null ging- nun bei 12 Starts 6 mal- und das im entscheidenden Augenblick. Andrew Nicholson gab alles, unterstützte sein Pferd, wo er nur konnte. Im Übrigen unterstützte er auch die deutschen Reiter, ging mit ihnen mehrfach das Gelände ab und gab ihnen Tipps, die wertvolle Unterstützung für Ingrid darstellten.

Übrigens, der Chef-Richter war auch ein Deutscher: Martin Plewa nahm das Amt bei dieser bedeutenden Prüfung wahr.

Immer wieder schön zu hören, wie sehr die Besitzer der startenden und erfolgreichen Pferde in den Sport einbezogen werden. Bei den Ansagen werden sie immer genannt, bei der Siegerehrung sind sie bei ihrem Pferd und werden ebenso geehrt, wie die erfolgreichen Reiter.

Übrigens konnte auch Bettina Hoy eine Ehrung aus den Händen von HRH Camilla Duchesse of Cornwall bekommen: für ihren fünften Badminton-Start in diesem Jahr.

Alle Bilder: agentur datenreiter

 

 

O-Töne der Reiter

Der Geländeritt von Ingrid Klimke und Hale Bob

Horse Inspection Sonntag

Das Springen und die Siegerehrung:

Die Videos der Geländeritte:

einmal auf das große Bild klicken, dann werden sie auch sofort scharf gestellt: