CCI5*-L in Badminton 2019 gestartet

Colani Sunrise gut in Badminton angekommen- heute geht’s los
1. Mai 2019
Dressurtage in Badminton: Kai Rüder auf Platz 15 nach Dressur
3. Mai 2019

CCI5*-L in Badminton 2019 gestartet

Kai Rüder - Colani Sunrise / WEG Tryon 2018 / Bild: Lutz Kaiser - agentur datenreiter

Die 70. Badminton Horse Trials sind gestartet- heute ging es traditionell mit dem trot-up vor Badminton House los.

Der erste trot-up fand heute in Badminton statt. Zwei Pferde wurden zurückgezogen. Die Dressurprüfung beginnt morgen, am Samstag ist dann der große Geländetag.

Colani Sunrise erhielt das accepted. Seine Startzeit mit Kai Rüder im Sattel wird am Freitag um 14.32 Uhr britischer Zeit sein.

Aus deutscher Sicht sind auch noch folgende Paare sicherlich von Interesse:

Louise Romeike, die Ehefrau von Claas Romeike, wird am Donnerstag mit Wiehloch’s Utah Sun um 12.14 Uhr ins Viereck einreiten.

William Fox-Pitt startet mit Little Fire, ehemals Butts Aiden aus dem Beritt von Anna Siemer, am Donnerstag um 10.34 Uhr.

Will Furlong und Collien P, die von Josephine Schnaufer ausgebildet wurde, starten am Freitag um 9.46 Uhr.

Die im letzten Jahr im CCI4* von Luhmühlen Zweitplatzierte Laura Collett startet mit dem Holsteiner Mr Bass am Freitag um 11.42 Uhr.

In der letzten Startergruppe am Freitag reiten dann noch einige Toppaare ihre Dressur:

Tim Price, Oliver Townend, Kristina Cook, William Fox-Pitt, Pippa Funnell und Christopher Burton sind sicherlich Reiter, die um die top Platzierungen mitreiten werden.

Ergebnisse erste Verfassungsprüfung

Startzeiten Dressur

Kai Rüder- Colani Sunrise / Badminton 2019/ Bild: privat

Louise Romeike- Wiehloch’s Utah Sun / Badminton 2019 / Bild: privat