Burnham Market International vom 01. bis 03. April 2016

Im Mutterland der Vielseitigkeit hat die Saison schon längst begonnen.

Vielseitigkeitssport-Deutschland möchte seine Leser über die Starts und Ergebnisse der deutschen Olympia- und B-Kaderreiter auf dem Laufenden halten.

Die Spannung, wer das Vertrauen des Bundestrainers und der Spitzensport AG genießt und die deutschen Farben in Rio vertreten darf, ist Jahr der Olympischen Spiele immer besonders hoch.

Für das CIC*** in Burnham Market hat Niklas Bschorer mit Tom Tom Go seine Nennung abgegeben, der diese Prüfung als Vorbereitung für das CCI**** Badminton nutzen möchte.

Claas Hermann Romeike hat mit Cato das CIC** genannt und wird aller Voraussicht nach vierzehn Tage später beim CIC*** in Belton Park an den Start gehen. Ebenfalls finden wir Pia Münker mit Louis M in den Nennungslisten von Burnham Market.

In der Advanced Prüfung ist Olympiakaderreiterin Bettina Hoy mit Designer vertreten, die ebenfalls in dieser Prüfung Seigneur Medicott sattelt, der bereits in diesem Jahr in Lincolnshire eine Prüfung gewinnen konnte.

Über die Ergebnisse berichten wir dann zeitnah.

Parallel dazu erstellt der Vielseitigkeitsausschussvorsitzende Holger Heigel, wie in jedem Jahr, eine statistische Erfolgsübersicht auf seiner Homepage, die bis Rio Auskunft über die Leistungen des Olympia- und B-Kaders gibt.

Foto: Niklas Bschorer und Tom Tom Go bei ihrem Badminton Debüt 2015 / (c) Trevor Holt