Boekelo- CCIO3* Nationenpreis- Doppelsieg geht nach Döhle

Was für ein spannendes Finale im heutigen Springen des CCIO3* Nationenpreises in Boekelo. Am Ende dominieren zwei deutsche Paare aus dem niedersächsischen Döhle die Prüfung.

Ergebnis Einzel

Ergebnis Mannschaft

 

Mit jeweils einem Abwurf im Springparcours konnten Kai Rüder und Travenort’s Lucio und Ben Leuwer mit NZB Port Royal die lange 3* Prüfung zufriedenstellend beenden. Im Endergebnis bedeutet dies Rang 48 für Kai Rüder, Rang 46 für Ben Leuwer. Bereits in der ersten Startergruppe waren Dirk Schrade und Mr. Tomtom (17 Minuspunkte) und Kai Rüder mit Coin Toss (16 Minuspunkte) im Springparcours gewesen.

Wenn ein Team heute etwas zu feiern hat, dann ist es mit Sicherheit das Team um Andreas Dibowski aus Döhle: Mit einer Nullrunde macht er den zweiten Platz im Sattel von FRH Butts Avedon perfekt (übrigens wurde Dibo zum sechsten Mal Zweiter in Boekelo). Noch einen drauf setzte Stephanie Böhe, deren Pferde auf der Anlage von Andreas Dibowski beheimatet sind: Mit dem 14 jährigen Haytom sicherte sie sich mit einer Nullrunde im Springparcours den Sieg der Prüfung. Die bis dahin Zweitplatzierte Lauren Kieffer (USA) musste 5 Minuspunkte hinnehmen, was sie auf den vierten Platz zurückfallen ließ.

Luhmühlen 2016 / Haytom Stephanie BÖHE (GER) / Informationen:  ©AGENTUR datenreiter, Nadine & Lutz Kaiser  Triefenbergweg 2a  65388 Schlangenbad

Luhmühlen 2016 / Haytom
Stephanie BÖHE (GER) / Informationen: ©AGENTUR datenreiter, Nadine & Lutz Kaiser Triefenbergweg 2a 65388 Schlangenbad

 

Int. Pfingstturnier Wiesbaden 2015 / CIC3* / Andreas Dibowski / Butt's Avedon / Informationen:  ©AGENTUR datenreiter, Lutz Kaiser  Emser Straße 34  65195 Wiesbaden

Int. Pfingstturnier Wiesbaden 2015 / CIC3* / Andreas Dibowski / Butt’s Avedon / Informationen: ©AGENTUR datenreiter, Lutz Kaiser Emser Straße 34 65195 Wiesbaden

Die deutsche Mannschaft sicherte sich mit diesen beiden Top-Ergebnissen noch Platz 4 für die FEI Nations Cup Wertung. Für das Team ritten: Anna Siemer, die im Gelände unglücklich an Hindernis 17 aus dem Sattel ihrer 9 jährigen Stute Chloé kam, Ben Leuwer und NZB Port Royal, Andreas Dibowski und FRH Butts Avedon sowie Stephanie Böhe und Haytom.