Blenheim (GBR): Deutsche Reiter in guten Ausgangspositionen

In Blenheim starten beim CCI3* Klassiker vier deutsche Paare. Bereits gestern gingen die Dressurprüfungen zu Ende, heute folgt das Gelände.

Allen voran konnte sich WM-Reservereiterin Josefa Sommer mit ihrem Hamilton einen tollen Ausgangsplatz vor dem Gelände verschaffen: mit -29,7 liegt sie an elfter Stelle in Schlagdistanz zur Spitze. Kurz dahinter dann auch schon Nicolai Aldinger mit Newell, die mit -30,2 an 13. Stelle rangieren.

Der zweite deutsche WM-Reservereiter Jörg Kurbel brachte es mit Josera’s Entertain You auf -33,0 und liegt damit auf Platz 29 des 101 köpfigen Starterfeldes. Nicolai Aldinger und Tactic starten mit -35,7 von Platz 53 ins Gelände.

Sie werden um 11.30 Uhr Ortszeit auch die Geländeprüfung eröffnen.

Im parallel ausgetragenen CIC3* für 8 und 9 jährige Pferde startet Jörg Kurbel mit A best friend von Platz 46 des 79-köpfigen Starterfeldes mit -36,8 ins Gelände.

Live-Stream Geländetag

Zwischenergebnisse

Gelände-Startzeiten

Josefa Sommer- Hamilton
CIC3* Wiesbaden
Event Riders Masters
Foto: AGENTUR datenreiter
Nadine & Lutz Kaiser

Jörg Kurbel- Entertain You
Luhmühlen 2017 CIC3*
Bild: agentur datenreiter

Nicolai Aldinger- Newell / Bild: Kerstin Hoffmann www.eventing-art.com

Nicolai Aldinger- Tactic
Luhmühlen 2017
Bild: Kerstin Hoffmann www.eventing-art.com