Bettina Hoy plant um: kein Start in Aachen

Andreas Ostholt startet mit zwei Pferden beim Nationenpreis in Aachen
7. Juli 2017
Michael Jung nur mit Sam in Aachen
7. Juli 2017

Bettina Hoy plant um: kein Start in Aachen

Bettina Hoy- Seigneur Medicott Luhmühlen 2017 Bild: Kerstin Hoffmann www.eventing-art.com

Auch Bettina Hoy wird mit ihrem potentiellen Pferd für die Europameisterschaften, Seigneur Medicott, nicht in Aachen an den Start gehen.

Bettina Hoy wird Seigneur Medicott, mit dem sie jüngst in Luhmühen Deutsche Meisterin wurde und zuvor die CIC3* Prüfungen in Blenheim 2016, in Chatsworth und  Houghton Hall als Serie gewinnen konnte, nicht in Aachen starten.

Für die Vorbereitungen zu den Europameisterschaften sieht sie die Event Rider Masters Prüfung in Jardy für sich und das Pferd als besser an, und wird deshalb kommende Woche mit ihm in Frankreich in der CIC3* Prüfung an den Start gehen. Alle Infos zu den Prüfungen in Jardy

Bettina Hoy- Seigneur Medicott
Luhmühlen 2017
Bild: Kerstin Hoffmann www.eventing-art.com