Baborowko (POL): Deutsche Paare in CIC3* mit guten Ausgangspositionen

Nationenpreis CICO3* in Houghton Hall
24. Mai 2018
Dressurtage in Baborowko (POL)
26. Mai 2018

Baborowko (POL): Deutsche Paare in CIC3* mit guten Ausgangspositionen

Im polnischen Baborowko ist an diesem Wochenende eine große Anzahl an deutschen Starterpaaren zur Vielseitigkeit gereist.

Der erste Dressurtag fand bereits gestern statt.

In der CIC3* Prüfung führt die in Warendorf beheimatete Schwedin Sara Algotsson-Ostholt mit ihrer Silbermedaillen-Gewinnerin der Olympischen Spiele von London, der nun 17 jährigen Wega (-27,5). Bester Deutscher nach dem ersten Dressurtag ist Kai Rüder mit seinem Championatspferd Colani Sunrise an vierter Stelle (-28,7).

Zwischenergebnisse CIC3*

Sara Algotsson-Ostholt- Wega / Bild: M& R photo

Kai Rüder- Colani Sunrise / Bild: M& R photo

Falk Westerich- FBW Gina K / Bild: M& R photo

Maja Kozian-Fleck – Saviola / Bild: M& R photo

Andreas Dibowski- FRH Llanero / Bild: M& R photo

Felix Etzel- Bandit / Bild: M& R photo

In der CIC2* Prüfung konnte Kai Rüder nach dem ersten Dressurtag die Führung behaupten- mit dem 9 jährigen Chicago M führt er mit -25,2. Andreas Dibowski folgt an dritter Stelle mit dem 7 jährigen Brennus.

Zwischenergebnisse CIC2*