Anna-Maria Rieke

Am 15.03.1984 wurde Anna-Maria Rieke geboren. Ihre Eltern ritten beide hobbymäßig, so dass Anna schon früh Kontakt zu Pferden hatte. Durch den Freund der Eltern – Jochen Brinkmann – fand Anna den Weg zum Vielseitigkeitsreiten und zu ihrem Bundeskaderpferd „Petite Dame“ (genannt Pocke). Die Stute reitet sie, seitdem sie gerade zugeritten war.

Sattelfest wurde Anna durch die Ponystute Nadja, von der sie sehr häufig stürzen musste, aber auch lernen konnte, wie man oben bleibt. Heute ist es schlimm für Anna, wenn sie sich eine Verweigerung oder ein Problem nicht richtig erklären kann bzw. sie nicht weiß, was ihrer kleinen Sportspartnerin fehlt. Auch durch diese Aufmerksamkeit gegenüber ihrer Stute konnten die beiden sich 2014 auf dem 3. Platz beim CICO3* in Waregem platzieren und mit dem deutschen Team den Nations Cup gewinnen. Im Jahr 2015 glückte nach einigen tollen Platzierungen im 2* und 3* Bereich der Einstand in die 4* Klasse beim Klassiker in Pau.

Zu diesen Erfolgen verhalfen ihr neben den Trainern und Unterstützern Jochen Brinkmann, Rüdiger Schwarz, Chris Bartle, Hans Melzer, Kirsten Greshake (Dressur) und Thorben Rüder (Springen) auch ihre Eltern, die zu jedem Turnier nachreisen und sie unterstützen.

Anna ist Amateurreiterin, beruflich arbeitet sie als Lehrerin in einer Kinder- und Jugendpsychiatrie in Hamburg. Dort ist sie seit August 2014 mit Petite Dame und einem 4 jährigen Nachwuchspferd beheimatet.

Bild: Kerstin Hoffmann www.eventing-art.com


 

homepage_button

facebook


 

Pferde:
Petite Dame


feidatabase


Erfolge:

2016

3. Platz Vairano CCI*** mit Petite Dame
1. Platz Strzegom CIC*** mit Petite Dame
17. Platz Luhmühlen CIC*** mit Petite Dame

 

2015

16. Platz Pau CCI**** mit Petite Dame
6. Platz Waregem CICO*** mit Petite Dame
11. Platz Luhmühlen CIC*** mit Petite Dame
12. Platz Wiesbaden CIC*** mit Petite Dame
14. Platz Sopot CIC*** mit Petite Dame

 

2014

3. Platz Waregem CICO*** mit Petite Dame
9. Platz Wiesbaden CIC*** mit Petite Dame