Andreas Ostholt startet mit zwei Pferden beim Nationenpreis in Aachen

Wie wir leider am Mittwoch berichteten, ist Lennox, das potentielle EM-Pferd von Michael Jung verletzt, sodass dieser nicht in Aachen und nicht bei den Europameisterschaften in Strzegom starten wird.

Keine EM für Lennox

Der Europameister von 2011 (Luhmühlen mit Sam), 2013 (Malmö mit Halunke FBW) und 2015 (Blair Castle mit fischerTakinou) wird 2017 zum vierten Mal in Folge seinen Titel verteidigen können. Das Pferd, auf das er nun setzt ist die Vize-Weltmeisterin von 2014, fischerRocana FST, mit der er in diesem Jahr zum dritten Mal in Folge die 4* Prüfung in Kentucky gewinnen konnte. 2014 war sie ebenfalls als „Ersatzpferd“ für Stallkollegen Sam eingesprungen.

Michael Jung- fischerRocana FST
Luhmühlen 2017
Bild: Kerstin Hoffmann www.eventing-art.com

Doch Rocana war bereits für Aachen vorgesehen, sodass durch den Ausfall von Lennox nun ein Startplatz für die deutsche Equipe frei geworden ist. Freuen darf sich darüber Andreas Ostholt. Er wird nun neben Corvette auch Pennsylvania zum CHIO mitbringen.

Wer noch in Aachen startet? Schauen Sie hier.

Andreas Ostholt- Corvette
Luhmühlen 2017
Bild: Kerstin Hoffmann www.eventing-art.com


Andreas Ostholt- Pennsylvania
Luhmühlen 2017
Bild: Kerstin Hoffmann www.eventing-art.com