Andreas Ostholt beginnt Saison mit Platz 2 in Sopot

Oliver Townend (GBR) wiederholt Vorjahressieg in Kentucky (USA) beim CCI5*-L
28. April 2019
Kai Rüder und Colani Sunrise sind bereit für Badminton
29. April 2019

Andreas Ostholt beginnt Saison mit Platz 2 in Sopot

Andreas Ostholt- Pennsylvania Waregem 2017 Bild: Martin Förster

Im polnischen Sopot nutzten einige deutsche Paare an diesem Wochenende das große Prüfungsangebot.

Andreas Ostholt ritt seine beiden Pferde zum ersten Mal in dieser Saison- und dies gleich mit Erfolg. Sopot war schon in den vergangenen Jahren ein gutes Pflaster für ihn, so auch 2019. In der CCI4*-S startete er Pennsylvania, seine mittlerweile 19-jährige Hannoveraner-Stute und Corvette.

Pennsylvania konnte die Dressur souverän gewinnen. Im Gelände addierten sich ein paar Minuspunkte aus der Zeitüberschreitung hinzu, im abschließenden Springen bleibt sie ohne Strafpunkte und sichert damit ihrem Reiter Andreas Ostholt zum vierten Mal eine top Platzierung in Sopot mit Platz 2. 2017 und 2018 konnte das Paar die CIC3* in Sopot gewinnen, 2013 waren sie auch schon einmal Zweite.

Mit seinem zweiten Pferde Corvette platziert er sich zudem an neunter Stelle, nachdem sie einen Abwurf und zwei Minuspunkte aus der Zeitüberschreitung im Parcours hinnehmen mussten.

Dirk Schrade und Catelan finden sich an 12. Stelle knapp aus der Platzierung wieder.

Peter Thomsen und Casino platzieren sich an 5. Stelle der CCI3*-S Prüfung, Dr. Martina Reemtsma und Better Luck werden Sechste.

Casino mit Peter Thomsen/ Bad Segeberg 2018 /Bild: Karl Lohrmann

Dr Martina Reemtsma auf Better Luck / Bild: Karl Lohrmann

Ergebnisse CCI4*-S

Ergebnisse CCI3*-S